In ,

Die Biochemie der Psychosen

19/02/2014 - 11:09 - by Edith

Brain (1)

Dank moderner Methoden ist es heutigen Wissenschaftlern möglich, ein “Fenster zum Gehirn” zu schaffen, dass es uns erstmals erlaubt, die Gehirne von Patienten mit psychotischen Störungen genau zu untersuchen und die Zusammenhänge zu studieren, die für die Symptome verantwortlich sind. Besonders erwähnenswert sind dabei die Magnetresonanzbildgebung und die Diffusions-Tensor-Bildgebung. Anders als früher,[...]

In ,

Psychosen in der Psyche rund um Cannabis

12/02/2014 - 10:54 - by Edith

brain

“Aber Cannabis zählt doch nicht, oder?” – Viele Klinikärzte kennen diese oder ähnlich häufige Phrasen, wenn es darum geht, ein Drogen-Screening durchzuführen. Cannabis hat es geschafft sich von anderen illegalen Drogen abzusetzen, wird zumindest in der Theorie und in den Köpfen der Gesellschaft nicht mehr als solche angesehen. Selbstverständlich ist[...]

In

2014, das Jahr der Kristallografie

03/01/2014 - 10:08 - by Edith

Max_von_Laue_1953

100 Jahre ist es her, seit Max von Laue, der in Pfaffendorf geborene Physiker und Träger des Nobelpreises, die Beugung von Röntgenstrahlen an Kristallen und kristallinen Strukturen entdeckte, die einige Jahre später zur heutigen Röntgenstrukturuntersuchung geführt hat. Da diese Entdeckung zu weitreichenden Erkenntnissen im Bereich der Physik, der Biochemie und[...]

In ,

Die Spiritualität der Psychosen

22/12/2013 - 10:56 - by Edith

prayer

In der westlichen Philosophie und Kultur werden Körper und Geist strikt voneinander getrennt und wie zwei verschiedene Individuen behandelt, was dazu führt, dass die Spiritualität zumindest von der Schulmedizin komplett ignoriert wird. Zunehmend kann beobachtet werden, wie immer größere Bereiche medikalisiert werden, die Verantwortung, selbst für kleine Krankheiten, wird an[...]

In

Wie wirkt THC auf den Körper

28/11/2013 - 11:30 - by Edith

thc-in-the-brain

Eine Frage, die im Zusammenhang mit der medizinischen Nutzung von Tetrahydrocannabinol (kurz: THC) immer wieder auftaucht, ist, warum verschiedene Länder den Konsum legalisieren, obwohl es genügend andere Medikamente für die gleichen Krankheiten gibt. Dies liegt daran, dass sich die medizinischen Komitees und Wissenschaftler einig sind, dass bezugnehmend auf die Wirksamkeit[...]

Copyright - efmc.ch